Steven Millhauser: Edwin Mullhouse

Buch 3D: Edwin Mullhouse, Steven Millhauser

Roman, Septime Verlag.

AUS DEM ENGLISCHEN VON: Sabrina Gmeiner

Es ist die fiktive Biografie des Schriftstellers Edwin Mullhouse: Im Alter von zwei Jahren rezitiert er Shakespeare, mit zehn verfasst er seinen von Kritikern hochgelobten Roman, mit elf Jahren kommt er auf mysteriöse Weise ums Leben. Jeder Schritt seines kurzen Lebens wurde von Jeffrey Cartwright, selbst ein Kind und Erzähler der Geschichte, dokumentiert. Mit dem Ziel einer perfekten Biografie beschreibt Jeffrey akribisch, fast voyeuristisch, die einzelnen Entwicklungsphasen seines besten Freundes – von den ersten Sprech- Steh- und Gehversuchen über die unglückliche Liebesromanze mit Rose Dorn bis hin zu Edwins Meisterwerk Cartoons.

Mit Edwin Mullhouse schrieb Pulitzer-Preisträger Steven Millhauser eine Hommage an das Amerika der 50er-Jahre und ein Stück Literaturgeschichte. Mit bemerkenswert spitzer Feder beschwört er Freud und Leid unserer Kindheit herauf und stellt dabei all unsere Vorstellungen eines Genies und dessen Biografie infrage.

Steven Millhauser lehrt uns wieder das Staunen über die Welt! Für ihn ist Literatur eine rätselhafte, magische und erhellende Erfahrung, und er zeigt uns das ganz Alltägliche unserer zerrissenen Welt als einen Ort des Wunders und einer von Leben erfüllten Bedeutung.
– The New York Times

Foto unten (Buch) © Septime Verlag

Details zum Buch: 
472 Seiten, ISBN: 978-3-902711-32-8
Preis: 23,90 € inkl. Mwst (A)
Weitere Infos auf der Verlagsseite

Post A Comment